Zum Inhalt springen

Wochenspruch

Wochenspruch KW 13

Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein, wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht. Joh. 12,24

Wochenspruch KW 12

Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes. Lk. 9,62        

Wochenspruch KW 11

Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren. Röm. 5,8

Wochenspruch KW 10

Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre. 1.Joh. 3,8b

Wochenspruch KW 9

Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn. Lk. 18,31

Wochenspruch KW 8

Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht. Hebr. 3,15

Wochenspruch KW 7

Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit. Dan. 9,18

Wochenspruch KW 6

Über dir geht auf der Herr, und seine Herrlichkeit erscheint über dir. Jes. 60,2

Wochenspruch KW 5

Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes. Lk. 13,29

Wochenspruch KW 4

Von seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade. Joh. 1,16