Gottesdienste während der Feiertage

Gottesdienste während der Feiertage

Die gute Nachricht: Nach der augenblicklichen Situation dürfen wir Heiligabend Gottesdienst feiern – mit allen Vorsichtsmaßnahmen und Einschränkungen durch Corona. Daher können pro Gottesdienst nur 33 Personen die Einzelplätze besetzen oder bei Lebensverhältnissen unter einem Dach (z.B. Ehepaare, Familien) 40 Personen. Leider ist unsere Kirche nicht größer. Um jedoch möglichst keinen Menschen nach Hause zu schicken, hat Pfr. Prien folgendes überlegt:

Die Zahl der Gottesdienste wird am 24.12. erhöht. Der Zeitrahmen für einen Gottesdienst beträgt ca. 35 Minuten. Dank der Unterstützung durch den Superintendenten Erdmann, Pfr. i.R. Hoffmann und Pfr. i.R. Horstmeier sowie der Kirchenmusikerinnen Frau Gelfort-Prien, Frau Pelz sowie des Kirchenmusikers Herrn Scheidweiler können jedoch drei Gottesdienste zeitgleich in der Kirche, im Gemeindehaus und – dank der Bürgermeisters – im Rathaus stattfinden. Vom Kirchplatz aus lässt sich wunderschön in alle drei Gebäude gehen. Von daher werden folgende Gottesdienste angeboten:

  Heiligabend (Donnerstag, den 24.12.2020) – Anmeldung erforderlich (Namen, Adresse, Telefonnummer):

11.15 Uhr

Ökumenischer Gottesdienst im Altenzentrum:

Diakon Fusenig / Pfr. Prien

(allein für die Bewohner/innen)

 

Kirche

Gemeindehaus

Rathaus

15.00 Uhr

Pfr.i.R. Hoffmann /

Fr. Pelz

Pfr. i.R. Horstmeier /

Fr. Gelfort-Prien

(Bemerkung: allein für KU-3)

Pfr. Prien /

H. Scheidweiler

(Bemerkung: allein für KU-3)

16.00 Uhr

Pfr. i.R. Hoffmann /

Fr. Pelz

Pfr. i.R. Horstmeier /

Fr. Gelfort-Prien

(Kindergottesdienst)

Pfr. Prien /

H. Scheidweiler

17.00 Uhr

Sup. H. Erdmann /

Fr. Pelz

Pfr. i.R. Horstmeier /

Fr. Gelfort-Prien

(Kindergottesdienst)

Pfr. Prien /

H. Scheidweiler

18.00 Uhr

Sup. H. Erdmann /

Fr. Pelz

Pfr. i.R. Horstmeier /

Fr. Gelfort-Prien

Pfr. Prien /

H. Scheidweiler

  1. Weihnachtstag: 10.00 Uhr: Pfr. Prien / Fr. Pelz (mit Abendmahl) – ohne Anmeldung:
  1. Weihnachtstag: 10.00 Uhr: Pfr. Prien / Fr. Pelz – ohne Anmeldung

 Silvester:                 18.00 Uhr:   Pfr. Prien / Fr. Pelz  (mit Abendmahl) – ohne Anmeldung

Hygienemaßnahmen:

Presbyter/innen, ehrenamtliche Küster/innen werden am Eingang der jeweiligen Gottesdienststätte stehen und die angemeldeten Personen hineinlassen. Sollte noch Platz vorhanden sein, können unangemeldete Gottesdienstbesucher Einlass finden, wenn sie sich per ausgelegtem Anmeldezettel registrieren. Es besteht überall die Möglichkeit, sich die Hände zu desinfizieren.  Das Tragen einer Mund- Nasen-Bedeckung ist während des ganzen Gottesdienstes Pflicht. Achten Sie bitte beim Ein- und Ausgehen auf Abstand. Und so kommen Sie hinein und hinaus:

 

Eingang:

Ausgang:

Kirche:

Kirchentür

Sakristeitür

Gemeindehaus:

Eingangstür

Fenstertüren im Saal

Rathaus:

vom Parkplatz durch den hinteren Eingang, kleines Treppenhaus, einflügelige Saaltür

Tür zum Haupttreppenhaus, Tür zur Schückingstraße

Achten Sie auch auf dem Parkplatz nicht nur beim Blech auf Abstand.

Dieses Jahr werden wir dank der Unterstützung Vieler 3 Weihnachtsbäume an 3 Gottesdienststätten haben – und einen Baum auf dem Kirchplatz.

Anmeldeschluss für Heiligabend ist der 4. Advent!

 

Kurzfassung, Vereinfachung: 24.12. … Gottesdienst … ja klar … ruf an / mail – Herzliche Einladung zum Gottesdienst.

Eine Bemerkung zum Abschluss: Ich finde es spannend, dass wir so viele Gottesdienste Heiligabend feiern können. Dank des Gebäudedreiecks von Kirche, Rat- und Gemeindehaus um den Kirchplatz und der Mitarbeit Vieler ist Kirche da – für Sie und euch!

Michael Prien, Pfr.